Dienstag, 10. Januar 2017

Rezept für Himbeer Tiramisu

Ich liebe Himbeeren, aber natürlich haben sie bei uns im Moment absolut keine Saison. Damit ich im Winter doch noch ab und zu an die feinen Früchtchen komme, habe ich im Sommer vorgesorgt und einen schönen Vorrat eingefroren. Die eingefrorenen Beeren machen sich super im Smoothies und Cremes. Aber aus ihnen lässt sich auch ein wunderbares Himbeer Tiramisu zubereiten.


Himbeer Tiramisu mit tiefgekühlten Beeren
Himbeer Tiramisu mit tiefgekühlten Beeren







Rezept für Himbeer Tiramisu

mit tiefgekühlten Beeren


150g Löffelbiskuits
500g tiefgekühlten Himbeeren
4 EL Himbeerzucker oder Puderzucker
250g Macarpone
100 ml Sahne
3 EL Puderzucker

Die Löffelbiskuits mit der gezuckerten Seite nach unten in eine Form legen. Die Himbeeren und den Puderzucker vermischen, mit einer Gabel etwas zerdrücken und 10 Min. ziehen lassen. Auf den Löffelbiskuits verteilen. Mascarpone, Rahm und Puderzucker gut verrühren. Mascarponecreme auf den Himbeeren verteilen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 2 Std. fest werden lassen.


Himbeer Tiramisu mit tiefgekühlten Beeren
Himbeer Tiramisu mit tiefgekühlten Beeren






En Guete!




Himbeer Tiramisu mit tiefgekühlten Beeren
Himbeer Tiramisu mit tiefgekühlten Beeren




Freitag, 6. Januar 2017

Rezept für saftigen Bananencake ohne Nüsse

Bananen bleiben irgendwie immer übrig und wenn es nicht so ist, vergesse ich ab und zu extra ein paar! Denn mit sehr reifen Bananen lässt es sich wunderbar backen. Also reife Bananen nicht wegschmeissen!


Saftiger Bananencake ohne Nüsse
Saftiger Bananencake ohne Nüsse

Rezept für Bananencake ohne Nüsse


Für eine Cake-Form von ca. 25 cm Länge
Form ausbuttern und bemehlen, den Backofen auf 180 Grad vorheizen

200g feiner Rohzucker
125g weiche Butter oder Margarine
2 Eier
1 Prise Salz
2 grosse sehr reife Bananen
160g Schokolade in Stücken (dunkel oder hell wie ihr mögt)
180g Ruchmehl (oder auch Weissmehl)
  1 TL Backpulver

Butter mit dem Zucker weich rühren und eine Prise Salz zugeben. Ein Ei nach dem anderen zugeben und auf hoher Stufe rühren bis die Masse heller ist. Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und zusammen mit der Schokolade in die Masse rühren. Mehl und Backpulver mischen und mit einem Spachtel unter die Masse heben. In die vorbereitete Form geben und ca. 40 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Den Cake 10 Minuten in der Form auskühlen lassen, herauslösen und auf einem Gitter auskühlen lassen. 

En Guete!


Saftiger Bananencake ohne Nüsse mit viel Schokolade
Saftiger Bananencake ohne Nüsse mit viel Schokolade




Bananencake ohne Nüsse mit viel Schokolade
Bananencake ohne Nüsse mit viel Schokolade



Dienstag, 3. Januar 2017

Rezept für milde, vegane Pastinakensuppe

 Altes Gemüse neu entdeckt


Nach den Feiertagen ist mir jetzt nach leichter, einfacher Kost und da bieten sich Suppen natürlich an. Um ein bisschen Abwechslung in den Alltag zu bringen, versuche ich die Gemüsesorten häufig zu wechseln. Dieses Mal habe ich mich für Pastinaken entschieden. Pastinaken ist eine weisse Rübe, welche mehr Vitamin C als Karotten enthält. Ziemlich lange wurde sie kaum auf dem Markt angeboten, denn sie wurde fast ganz von den Karotten und Kartoffeln verdrängt. Inzwischen kann man sie aber wieder auf Märkten und teilweise auch im Supermarkt kaufen. Geschmacklich ist sie eher mild und erinnert an Karotten und Sellerie.


Pastinakensuppe
Pastinakensuppe


Rezept für vegane Pastinakensuppe


2 El Olivenöl
1 Zwiebel
500g Pastinaken
8 dl Bouillon (ich nehme selbst gemachtes Bouillonpulver)
200 ml Soyasahne (oder normale Sahne für eine nicht vegane Variante)
Salz und Pfeffer zum Abschmecken.

Die Zwiebel und die Pastinake in Stücke schneiden. Beides mit dem Olivenöl in einen Topf geben und unter Rühren golden dünsten. Die Bouillon zugeben und auf kleiner Flamme ca. 20 min köcheln lassen oder bis die Pastinaken weich sind. Die Suppe fein pürieren, die Soyasahne (oder normale Sahne) zugeben und gut verrühren. Die Suppe mit Pfeffer und Salz abschmecken. Mit einem Stück frischem Brot servieren.

En Guete!


Pastinakensuppe
Pastinakensuppe



Montag, 26. Dezember 2016

Happy New Year! - Die etwas anderen Neujahrskarten

Bald geht das Jahr 2016 zu Ende und wir dürfen das Jahr 2017 begrüssen.

Promotion

Neujahrskarten und auch Weihnachtskarten zu schreiben ist leider in den letzten Jahren immer weniger modern geworden und so finden wir jedes Jahr weniger Karten im Briefkasten. Was ich unglaublich schade finde, ist es doch eine durchaus schöne Sache, eine liebe Karte in den Händen zu halten, besonders in der heutigen Zeit. Irgendwie habe ich inzwischen ganz aufgehört Karten zu schreiben - eine Entwicklung der ich entgegenwirken möchte. So fasste ich mir fürs 2017 den Vorsatz wieder mehr Karten und Briefe zu schreiben.


Gläser als Neujahrskarten
Gläser als Neujahrskarten


Aber warum so etwas Schönes auf nächstes Jahr verschieben? Gleich jetzt damit zu beginnen ist doch viel besser. Ich wollte gleich loslegen und habe mir für den Start eine etwas andere Neujahrskarte ausgedacht.

Vom letzten Einkauf in der IKEA hab ich mir ein paar Einmachgläser KORKEN von Ikea nach Hause gebracht. Ihr habt sicher bei meinen Weihnachtsgeschenken aus der Küche schon die kleinste Version der KORKEN Einmachgläser entdeckt, die ich zum Beispiel für das Mandarinengelee verwendet habe.


Neujahrskarten aus Eimachgläsern KORKEN von IKEA
Neujahrskarten aus Eimachgläsern KORKEN von IKEA


Die Gläser habe ich mit einem Porzellanstift beschriftet und mit verschieden Kleinigkeiten gefüllt.Je nach Grösse der Gläser hat es neben "Happy New Year!" auch Platz für spezielle Wünsche oder Sprüche.


Anleitung für Neujahrskarten aus Glas oder Neujahrsgläser


Einmachgläser (Ich habe die Einmachgläser KORKEN von Ikea verwendet)
Glasmalstift / Porzellanstift oder Permanent Marker

Kleinigkeiten zum Befüllen der Gläser

Papier und Bleistift / oder ausgedruckte Vorlagen


Vorlage für die Schrift


Die Gläser gut reinigen, so dass sie staub- und fettfrei sind. Der gewünschte Text, in der gewünschten Schrift auf ein Blatt schreiben. Oder den Text in Word mit der gewünschten Schrift gestalten und ausdrucken. Wer schön schreiben kann, kann dies natürlich auch direkt auf dem Glas machen.


Korken Gläser von Ikea einfach beschriften


Den Ausdruck oder den von Hand vorbereiteten Text in das Glas legen und mit dem Stift nachzeichnen. 


Neujahrsgläser beschriften



Je nach Stift, siehe Herstellerhinweis, den Text im Backofen einbrennen.


Neujahrswünsche im Glas
Neujahrswünsche im Glas



Die Gläser nach Wunsch befüllen und verschenken.

Happy New Year!



Neujahrswünsche im Glas
Neujahrswünsche im Glas


Samstag, 24. Dezember 2016

24. Dezember - Weihnachtliche Kürbissuppe - Rezept und Verlosung

Zum Abschluss der Weihnachtszeit auf Cakes, Cookies and more habe ich für euch eine weihnachtliche Kürbissuppe und einen richtig schönen Hauptpreis.


Weihnachtliche Kürbissuppe
Weihnachtliche Kürbissuppe


Rezept für weihnachtliche Kürbissuppe


Dieses Rezept ist für den .Avance Collection Mixer mit Kochfunktion von Philips geeignet. 

Die Suppe kann auch in einer Pfanne gekocht werden und anschliessen mit einem Pürierstab püriert werden.


Zutaten für weihnachtliche Kürbissuppe
Zutaten für weihnachtliche Kürbissuppe

Für die Suppe

650 g Hokkaido Kürbis, mit Schale in Würfel geschnitten
1 Knoblauchzehe, fein geschnitten
1 rote Zwiebel, fein geschnitten 
2 EL Olivenöl
2 cm Ingwerwurzel, fein geschnitten
500 ml Kokosnussmilch
350 ml Gemüsebouillon
 1/2 TL Zimt
1 Messerspitze Nelkenpulver
1 Messerspitze Muskatnuss
Salz
Pfeffer

In einer Bratpfanne das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch glasig dünsten, es darf nichts dunkel werden oder anbrennen, sonst kann die Suppe nachher bitter werden. Der gewürfelte Kürbis und den Ingwer beigeben und kurz mitdünsten. Falls vorhanden den angedünsteten Kürbis, zusammen mit der Bouillon und der Kokosmilch in den Hochleistungmixer mit Kochfunktion geben. Kochfunktion für pürierte Suppen einstellen und den Mixer seine Arbeit machen lassen.

 Oder einfach den angedünsteten Kürbis zusammen mit der Bouillon und der Kokosmilch in eine grosse Pfanne geben und für 20 Minuten köcheln lassen. Etwas abkühlen lassen und mit dem Pürierstab pürieren.

Mit den Gewürzen und Salz abschmecken.

 

Für die Sternen - Croutons


Toastbrot
Olivenöl

Aus dem Toastbrot mit einem Keksausstecher Sterne ausstechen und diese im Olivenöl knusprig braten.

Die Suppe in Schalen anrichten und mit den Sternen-Croutons verzieren.

En Guete!


Weihnachtliche Kürbissuppe
Weihnachtliche Kürbissuppe


Für heute habe ich für euch einen Hauptgewinn! Und zwar einen Avance Collection Mixer mit Kochfunktion. Mit ihm lassen sich feine Suppen und Kompott kochen, Smoothies mixen und auch Babybrei können ihn ihm zubereitet werden. Avance Collection Mixer mit Kochfunktion einen Motor mit 1100 Watt und zerkleinert mit 32'000 Umdrehungen. Gemixt wird mit vier Geschwindigkeitsstufen und der Pulsfunktion. Suppen, Saucen und Kompotte können mit den vier voreingestellten Kochprogrammen zubereitet werden. Im manuellen Kochmodus lassen sich individuell Zeit und Temperatur nach eigenen Vorgaben wählen.


Gewinne einen Avance Collection Mixer mit Kochfunktion von Philips

 

Adventskalender - Avance Collection Mixer mit Kochfunktion von Philips
Adventskalender - Avance Collection Mixer mit Kochfunktion von Philips



Möchtest du einen Avance Collection Mixer mit Kochfunktion von Philips gewinnen? Dann fülle bis zum 30. Dezember, 24.00 Uhr das unten stehende Formular aus und sei Leser von Cakes, Cookies and more auf Facebook, Google+, Bloglovin oder Blog Connect.





*Teilnahmebedingungen  Die Teilnahme ist gratis und unverbindlich. Gewinne werden nur an Adressen in Europa versandt. Es wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden persönlich benachrichtigt und können publiziert werden. Keine Barauszahlung. Nicht übertragbar. Allfällige Zollkosten, zusätzliche Gebühren, Mehrwertsteuern, usw. müssen vom Gewinner übernommen werden. Übermittelte Daten werden nur im Rahmen des Gewinnspiels verwendet und keinesfalls weitergegeben. Doppelte Einsendungen werden gelöscht. Teilnahmeschluss ist der 30. Dezember 2016 24.00 Uhr. Mit der Teilnahme am Wettbewerb werden die Bedingungen akzeptiert.





Freitag, 23. Dezember 2016

23. Dezember - Rezept für Brötchentanne mit Verlosung

Festtage sind eine wunderbare Gelegenheit um einen ruhigen Apéro mit Freunden zu geniessen. Neben den üblichen Knabbereien serviere ich bei so einer Gelegenheit gerne Gerichte, die über die normalen Chips, Nüsschen und Co. hinaus gehen.


Brötchentanne
Brötchentanne




Rezept für Brötchenbaum gefüllt mit Käse und Tomatensauce zum Dippen


Für eine kleine Tanne nur die Hälfte des Teiges nehmen

Für den Brötchenteig

500 g Mehl
1 1/2 TL Salz
20g frische Hefe
2 Esslöffel Olivenöl
3 1/4 dl lauwarmes Wasser

Das Mehl mit dem Salz vermischen und in eine Schüssel geben. Die Hefe im Wasser auflösen und zusammen mit dem Öl zum Mehl geben. Mit einem Löffel alles gut unterrühren und dann von Hand zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig zugedeckt ca. 2 Stunden aufs Doppelte aufgehen lassen.

Für die Fertigstellung der gefüllten Brötchen

Mittlere Mozzarella Kugeln 
geschmolzene Butter
Knoblauch
Salz
Rosmarin

Den Teig in 20 Teile teilen. Mit je einer Mozzarella Kugel füllen, gut verschliessen und zu einer Kugel formen. Auf einem mit Backpapier belegten Blech zu einer Tanne formen. 15 Minuten gehen lassen. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Brötchen mit der Butter bestreichen. Den Knoblauch in die restliche Butter pressen. Die Brötchen für ca. 25 Minuten backen. Sofort mit der Knoblauchbutter bestreichen, Salz und Rosmarin bestreuen und ein paar Minuten abkühlen lassen. Mit der Tomatensauce zum Dippen servieren.




Für die Tomatensauce

1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
1 TL Gemüsebouillon
1 Dose gehackte Tomaten (400g)
1 EL Tomatenpüree
1 Prise Zucker
Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Zwiebeln und Knoblauch andünsten, das Tomatenpüree dazu geben und kurz mit andünsten. Die Tomaten zugeben, die Dose bis zur Hälfte mit Wasser füllen und auch zugeben. Gemüsebouillon und Zucker beigeben. Aufkochen lassen und für 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Die Sauce ein wenig abkühlen lassen und pürieren.


En Guete!


Frische Brötchen
Frische Brötchen




Gewinne 3 x 2 Flaschen Freixenet Cava Bio

 

 




Möchtest zwei Flaschen Freixenet Cava Bio gewinnen? Dann fülle bis zum 30. Dezember, 24.00 Uhr das unten stehende Formular aus und sei Leser von Cakes, Cookies and more auf Facebook, Google+, Bloglovin oder Blog Connect.






*Teilnahmebedingungen  Die Teilnahme ist gratis und unverbindlich. Gewinne werden nur an Adressen in Europa versandt. Es wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden persönlich benachrichtigt und können publiziert werden. Keine Barauszahlung. Nicht übertragbar. Allfällige Zollkosten, zusätzliche Gebühren, Mehrwertsteuern, usw. müssen vom Gewinner übernommen werden. Übermittelte Daten werden nur im Rahmen des Gewinnspiels verwendet und keinesfalls weitergegeben. Doppelte Einsendungen werden gelöscht. Teilnahmeschluss ist der 30. Dezember 2016 24.00 Uhr. Mit der Teilnahme am Wettbewerb werden die Bedingungen akzeptiert.



Brötchentanne
Brötchentanne